Internationale Zahlungssysteme, die auf der ganzen Welt verwendet werden

Internationale Zahlungssysteme helfen den Kunden, ihre Geldmittel (Geld, Schecks, Wertpapiere, Zertifikate, Zahlungseinheiten) in elektronischer oder realer Form zu überweisen. Das Zahlungssystem besteht aus einer Reihe bestimmter Verfahren, Regeln und technischer Infrastruktur, um den Wert eines Wirtschaftssubjekts auf ein anderes zu übertragen. Diese Systeme bilden die Grundlage des modernen Monetarismus.

Wozu brauchen wir internationale Zahlungssysteme?

Das Zahlungssystem (Payment Service) ist ein genehmigtes Regelwerk, eine Reihe bedingter Beziehungen, Berechnungsmethoden, allgemeiner und lokaler Vorschriften, die das Verfahren für die Durchführung von Finanztransaktionen und gegenseitigen Abrechnungen zwischen seinen Teilnehmern bestimmen.

  • Die Hauptaufgaben, die von internationalen Zahlungssystemen gelöst werden, sind:
  • Sicheres, störungsfreies und produktives Arbeiten;
  • Effizienz, die den exakten und betriebswirtschaftlichen Ablauf der Verfahren bestimmt;
  • Zuverlässige Arbeit ohne Unterbrechungen oder schwerwiegende Störungen bei Zahlungen;

Objektive Betrachtungsweise (z. B. das Recht, nur für Personen mit einer bestimmten Qualifikation am Zahlungssystem teilzunehmen).

Die Hauptfunktion jedes Zahlungssystems ist ein dynamischer und stabiler wirtschaftlicher Umsatz.
Aktive internationale Bankzahlungssysteme tragen dazu bei, den Kredit- und Finanzbereich zu kontrollieren und ermöglichen den Banken ein effektives Liquiditätsmanagement und damit den Bedarf an großen Überschussreserven reduzieren. Dies vereinfacht die Bildung von Finanz- und Kreditprogrammen erheblich und aktiviert die Durchführung von Finanztransaktionen.

Elemente von Zahlungssystemen sind:

  • Organisationen, die Geldüberweisungen durchführen und Schuldverschreibungen zurückzahlen;
  • Komplex von Kommunikationssystemen und Finanzierungsinstrumenten für Überweisungen zwischen Subjekten der Wirtschaft;
  • Vertragsbeziehungen, die die Methoden des bargeldlosen Zahlungsverkehrs regeln.

Das internationale Zahlungssystem ist auf internationaler Ebene tätig und bietet Finanzdienstleistungen für verschiedene Länder. Diese Zahlungssysteme decken die gesamte Welt ab und ermöglichen gegenseitige Abrechnungen in außenwirtschaftlichen Aktivitäten.

Der heutige globale Trend – das Streben, alle Prozesse in der Wirtschaft zu beschleunigen – basiert auf universellen internationalen Zahlungssystemen ohne territoriale Grenzen.

Die große Popularität des E-Commerce mit einer Masse von Online-Shops und der Möglichkeit der bequemen Bezahlung von Waren (Dienstleistungen) direkt von zu Hause verursacht eine Zunahme der Anzahl der Nutzer von verschiedenen internationalen Zahlungssystemen. Diese Zahlungsmethode ist sehr praktisch und zuverlässig, so dass seine Bewertung jeden Tag höher wird.

Internationale Zahlungssysteme

Was sind die Zahlungssysteme für internationale Zahlungen?

Heute gibt es auf internationaler Ebene eine Reihe von internationalen Kartenverbänden. Die größten von ihnen sind:

  • MasterCard International,
  • Visa International,
  • Diners Club International,
  • American Express,
  • JCB Karte.

Diese Giganten genehmigen die allgemeinen Regeln der internationalen Zahlungssysteme, erlernen und regeln den Betrieb ihres Systems. Außerdem sammeln zentrale Zahlungssysteme-Unternehmen Ressourcen für den Einsatz fortschrittlicher Technologien und den Ausbau von Informationsverbindungen. Ausgaben für diese Zwecke werden durch Beiträge von Finanzinstituten erstattet, die am Betrieb des Zahlungssystems beteiligt sind. Die Höhe der Beiträge richtet sich nach der Höhe der Kartenbanktransaktionen.

Internationale Zahlungskartensysteme sollten solche Funktionen erfüllen:

  • Lizenzen für die Herstellung von Plastikkarten mit dem Vereinslogo vergeben;
  • Eigentumsrechten und Patenten schützen;
  • Regeln und Vorschriften für Finanztransaktionen entwickeln;
  • ordnungsgemäßen Betrieb internationaler und nationaler automatisierter Systeme und Zahlungen gewährleisten;
  • Finanzdaten verarbeiten und Provisionszahlungen von Teilnehmern des Systems überweisen;
  • den Betrieb des Systems analysieren;
  • neue Finanzprodukte entwickeln;
  • Marketing entwickelt, sich mit der Werbung beschäftigen und Produkte auf dem Markt voranbringen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.