Autounfall Australien: Versicherungsbedingungen für Fahrer und Lieferpartner

Bei der Nutzung einer Taxi-App bieten einige Taxiunternehmen ein Support-Paket für Fahrer und Lieferpartner an. Wenn ein Problem mit der App auftritt, kann sich dieses Paket als nützlich erweisen. Taxi-Unternehmen bieten gerne eine Partner-Support-Versicherung an, die bei der Absicherung von Partnern, die in einen Unfall verwickelt sind, durch die Versicherung der Versicherungsgesellschaften hilft. Darüber hinaus bieten einige Unternehmen im Rahmen einer Partnerschaft mit einem Beratungsdienst eine Beratung an, die sicherstellt, dass alle Fahrer und Partnerorganisationen Zugang zu fachkundiger Unterstützung haben, wenn bei der Nutzung der Taxi-App oder im Falle eines Autounfall Australien etwas schief läuft. Dieses Hilfspaket wird den Partnern ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt.

Anbieter von Personenschadenversicherungen

Wenn Sie in Australien für eine Taxi-App fahren, sind Sie bei bestimmten unbeabsichtigten Verletzungen, die während einer Fahrt auftreten, sofort durch eine spezielle Versicherung geschützt. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie den Zusammenstoß verschuldet haben (vorbehaltlich der Bedingungen der Police). Die Leistungen umfassen eine Rückzahlung oder eine pauschale Entschädigung für bestimmte Ereignisse wie Krankheit oder Körperverletzung sowie eine Entschädigung für schwere Erkrankungen (Knochenbrüche), Dauerschäden und Unfalltod. In einigen Fällen können zusätzliche Anspruchsvoraussetzungen, Bedingungen und Einschränkungen erforderlich sein.

Autounfall Australien: Echte Entscheidungen und Vorfälle

Wenn Sie sich im Urlaub verletzen und ein Arzt bestätigt, dass Sie infolge des Unfalls leistungsunfähig sind, entschädigt die Kundenbetreuungsversicherung Sie für die Schwierigkeiten. Die Versicherung zur Unterstützung des Partners auf Reisen erstattet die Ausgaben, wenn sich ein definierter Vorfall ereignet, während der berechtigte Ehepartner auf Reisen ist (weitere Informationen finden Sie in den FAQ unten). Im Falle eines Unfalls wird eine Entschädigung in Form eines Pauschalbetrags für Verletzungen (z. B. Knochenbrüche), dauerhafte Arbeitsunfähigkeit und den unvermeidlichen Tod gewährt. Je nach den Umständen wird auch eine Erstattung oder eine Pauschalentschädigung für bestimmte Krankheiten gewährt, z. B. bei einer Erkrankung oder einem Überfall.

Welche Verletzungen können von der Versicherung gedeckt werden?

Welches sind die wichtigsten Merkmale einer Versicherung, die beim Abschluss einer solchen zu beachten sind? Den nachstehenden Informationen zufolge sind die wichtigsten Merkmale von Schadensfällen, die für eine Erstattung in Frage kommen, die folgenden:
  • Wenn Sie innerhalb von 5 Tagen nach einem Arbeitsunfall ins Krankenhaus gebracht werden, erhalten Sie einen Pauschalbetrag als Entschädigung für die Mühen des Aufenthalts dort.
  • Die Entschädigung wird im Falle von Unannehmlichkeiten (Verletzungen) gewährt. Wenn Sie sich bei der Arbeit verletzen und ein Arzt urteilt, dass Sie aufgrund der Verletzung medizinisch nicht in der Lage sind, zu arbeiten, haben Sie möglicherweise Anspruch auf einen regelmäßigen Festbetrag für bis zu 30 Tage.

Autounfall Australien: Reale Beispiele

Bestimmte Arten von Verletzungen können zu einer einmaligen Abfindung führen, wie z. B.:
  • Sie haben Anspruch auf eine Pauschalabfindung von bis zu 500.000,00 $, wenn Sie in einen Unfall während der Fahrt verwickelt sind, der zu bestimmten Knochenbrüchen führt. (Die Kosten hängen von der Schwere des Schadens ab.)
  • Neben der Entschädigung für bestimmte nichtmedizinische Kosten (z. B. für Schienen und Transport), die bei der Behandlung einer Verletzung infolge eines Unfalls auf einer Reise entstehen, ist auch die Erstattung bestimmter medizinischer Kosten (z. B. für verschriebene Medikamente) möglich.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert