Wie man in Aachen einen guten Schlüsseldienst findet

Ganz egal, wo man in Aachen wohnt, man kann immer in die Verlegenheit kommen, schnell einen kompetenten und vertrauenswürdigen Schlüsseldienst in Aachen finden zu müssen.

Selbst, wer von sich sagt, dass ihm nie das Missgeschick widerfahren wird, sich selbst aus Unachtsamkeit aus der Wohnung auszusperren, kann plötzlich mit einem abgebrochenen Schlüssel unverrichteter Dinge vor der Haustür stehen.

Es ist wichtig, sich für diesen Augenblick vorzubereiten. Man sollte die Kontaktdaten vom Schlüsseldienst in Aachen unbedingt griffbereit haben, also im Handy abspeichern oder die Telefonnummer auf einem Zettel notieren und den so aufbewahren, dass er griffbereit liegt. Im Gegensatz zu manch anderem Unternehmen aus der Branche, kann man sich beim Schlüsseldienst in Aachen schon beim ersten telefonischen Kontakt unverbindlich danach erkundigen, was eine Notöffnung gegebenenfalls kosten wird. Seine Dienstleistungen bei Notöffnungen bietet das Unternehmen zu Festpreisen an. Die Kosten für An- und Abfahrt liegen bei maximal 25 €, die Gebühren für Notöffnungen beginnen bei 39 €.

  1. a. mit seinem einfachen und übersichtlichen Preisgefüge beweist der Schlüsseldienst in Aachen, dass er vertrauenswürdig ist.

Kompetente Handwerker

Ein kompetenter und qualifizierte Schlüsseldienst kann die meisten Schlösser im Rahmen einer Notöffnung so aufschließen, dass es nicht zu Beschädigungen kommt – weder am Schloss selbst, noch in dessen Umgebung. Für Kunden bedeutet das: Die Notöffnung wird nicht so teuer.

Unseriöse Unternehmen stellen einen Fall oft so dar, als sei das Aufbohren eines Schließzylinders alternativlos. Wird ein Schloss tatsächlich aufgebohrt, muss es anschließend natürlich ersetzt und mit der nötigen Anzahl Schlüssel ausgestattet werden. Die entsprechenden Posten landen auf der Rechnung. 

Die gut ausgebildeten Mitarbeiter vom Schlüsseldienst in Aachen sind in der Lage, in 90 Prozent aller vorliegenden Fälle ein Schloss so zu öffnen, dass es unbeschädigt bleibt und weiter genutzt werden kann. Gut für den Kunden, denn so muss lediglich die Dienstleistung im Zusammenhang mit einer Notöffnung honoriert werden.

Schnell helfen ist wichtig

Abgesehen davon, dass meist Stress aufkommt, wenn ein Schloss nicht funktioniert, ein Schlüssel verloren geht oder sich einfach nicht mehr drehen lässt, können schnell wirklich brenzlige Situationen entstehen, wenn Personen sich beispielsweise aussperren. Das gilt vor allem für Eltern, deren kleine Kinder sich plötzlich allein im Haus befinden. Dann ist es tatsächlich besonders wichtig, dass der Schlüsseldienst in Aachen schnell vor Ort erscheint: Innerhalb von 15 bis 40 Minuten kann ein Mitarbeiter versuchen, sich Zugang im Rahmen einer Notöffnung zu verschaffen.

Das klappt übrigens in der Regel schneller, wenn nicht vorher jemand versucht hat, das Schloss auf eigene Faust zu öffnen. Wenn jemand dabei unsachgemäß vorgeht bzw. ohne das richtige Spezialwerkzeug, kann es leicht zu Schäden kommen, die es dem Fachmann anschließend schwer(er) und darüber hinaus einen späteren Austausch des Schlosses nötig machen.

Sicherheitstechnik und Beratung zum Einbruchschutz

Der Schlüsseldienst in Aachen berät umfassend zum Objektschutz und kann Sicherheitseinrichtungen anbringen, die Einbrecher möglichst von vornherein abschrecken. Präventive Maßnahmen, um ein Objekt gegen Einbruch zu schützen, werden in Anbetracht der steigenden Zahlen von Einbruchsdelikte immer wichtiger. Angesichts der finanziellen, aber auch der psychischen Belastungen, die mit einem Einbruch verbunden sind, ist hier angelegtes Geld gut investiert.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.